Die drei Säulen der Aktion Altern in Würde

Die Sonn- und Feiertagstagsbetreuung ist das zentrale Angebot des Vereines für an Demenz erkrankte ältere Mitbürger. Dieses sogenannte niederschwellige Betreuungsangebot wird den Betroffenen an allen Sonntagen und seit 2009 auch an Feiertagen angeboten.

 

Durch das bewundernswerte Engagement der speziell geschulten, ehrenamtlichen BetreuerInnen erleben die Demenzkranken in der ideal gestalteten Umgebung des Mönchseehauses so ganz individuell ihren Feiertag.

 

Den pflegenden Angehörigen wird dadurch ein, von den Verpflichtungen der anstrengenden Betreuung befreiter Tag ermöglicht.

Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz mit monatlichen regelmäßigen Treffen ist ein Ort, an dem diese neue Kraft für die Pflege tanken und gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren.

 

Der Förderverein veranstaltet Informationsabende, Vorträge und das Wirken von Vereinsmitgliedern und VorständInnen an verschiedenen Schnittstellen der Pflege und Behandlung.

 

Die Seniorenarbeit in der Region, ergänzt effektiv die Ziele der Aktion Altern in Würde e.V.

 

Der Vorstand
1. Vorsitzende: Annette Klein
2. Vorsitzende: Ingeborg Thurner
3. Vorsitzender: Ulrich Greiner
Kassenführung: Patricia Brandl-Schuch
Schriftführung: Roland Embacher

 

Hier finden Sie uns

Aktion Altern in Würde e.V.

Cäcilienstraße 3

74072 Heilbronn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07131-60759

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktion Altern in Würde e.V.