Aktion Altern in Würde e.V.

  • Sonn- und Feiertagsbetreuung für Menschen mit Demenz

  • Gesprächskreise für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

  • Förderverein für die Tagespflege Mönchseehaus

Ein Partner für mehr Lebensqualität bei Demenz

 

Der Verein Aktion Altern in Würde wurde 1987 von der Gründerin der Tagespflege Mönchseehaus, Frau Josephine Baumm, ins Leben gerufen.

 

Artikel 1 des Grundgesetzes: "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

steht als Leitgedanke für den Auftrag der Aktion Altern in Würde.

 

Genau diesen Anspruch auch für Kranke und ausdrücklich für Menschen mit Demenz und der Alzheimer´schen Erkrankung, in der Realität des Alltags umzusetzen und als Lobbyist für deren Bedürfnisse und Anliegen aufzutreten, dafür steht die Aktion Altern in Würde ein.

 

In den ersten Jahren fungierte er vornehmlich als Förderverein für das, in seinem Fortbestand damals gefährdete, Modellprojekt Mönchseehaus.

 

 

Sonn- und Feiertagsbetreuung

 

Wir betreuen:

Dementiell veränderte ältere Menschen in allen Stadien der Erkrankung.

Wir entlasten pflegende Angehörige.


Wir bieten an:

Ganztagesbetreuung von 9 - 18 Uhr an jedem Sonntag und nahezu allen Feiertagen.
Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen
Pflegerische Versorgung in den demenzgerechten Räumlichkeiten der Tagespflege Möchseehaus


Die Gruppe wird von Fachkräften und geschulten Helferinnen und Helfern betreut.
Fahrdienst ist vorhanden.

Hier finden Sie uns

Aktion Altern in Würde e.V.

Cäcilienstraße 3

74072 Heilbronn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07131-60759

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktion Altern in Würde e.V.